„Wir haben Erfahrung in
sozialen Zusammenhängen.“

Frau

Interne Revision im Sozialwesen

Besondere Menschen – besondere Revision

Interne Revision für das Sozial- und Wohlfahrtswesen.

Auf der Grundlage unserer langjährigen Berufserfahrung haben wir für die verschiedenen Unternehmensbereiche individuelle Prüflandkarten (Audit Universe) entwickelt. Sie berücksichtigen die jeweiligen Besonderheiten der Unternehmen im Sozialwesen und der Wohlfahrtspflege.

Dabei ist es uns wichtig, die Schnittstellen zu Einrichtungen oder Abteilungen zu untersuchen. Zu unserem Konzept gehört es daher, die Überprüfungen nicht nur zentral, sondern auch dezentral – z.B. aus Sicht einer Einrichtung – zu betrachten.

Unsere Leistungen:

Durch die demographischen Entwicklungen, der Veränderung von Familienstrukturen sowie die Veränderung in den Betreuungs- und Pflegeformen ist die Altenhilfe im Wandel.

Es gibt eine Vielzahl von Betreuungsangeboten mit unterschiedlichen Anforderungen. Wir helfen Ihnen, die vielen individuellen Prozesse im Blick zu halten und prüfen, ob Ihre Kontrollprozesse ausreichend sind, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Besondere Prüfthemen in der Altenhilfe sind u.a.:

  • Leistungsabrechnung
  • Betreutes Wohnen
  • Sozialer Dienst
  • Seniorenfreizeiten
  • Taschengeldverwaltung
  • Personalwesen, Dienstpläne
  • Ehrenamt und Aufwandsentschädigungen
  • und vieles mehr...

Inklusion und Teilhabe am Leben sind Aufgaben, die sich die Behindertenhilfe stellt.

Die Betreuung behinderter Menschen beginnt oft ab Geburt. Die Behindertenhilfe steht daher oft vor der Herausforderung, die Klienten in den unterschiedlichsten Lebensabschnitten zu begleiten.

Integrative Kindergärten und Schulen sowie die Berufsbildungswerke und Werkstätten für behinderte Menschen sind neben den stationären und ambulanten Einrichtungen die klassischen Angebote der Behindertenhilfe.

Besondere Prüfthemen in der Behindertenhilfe sind beispielsweise:

  • Leistungsabrechnung
  • Abrechnung von Fachleistungsstunden
  • Taschengeldverwaltung
  • Wirtschaftsgeldkassen der Wohngruppen Freizeiten
  • Freizeiten
  • Personalwesen
  • Ehrenamt
  • Schulen
  • Berufsbildungswerke
  • Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)

Die Angebote der Kinder- und Jugendhilfe sind vielfältig. Themen sind neue Herausforderungen in der Inklusions- und Migrationsarbeit, Familienbetreuung, stationäre und ambulante Betreuungsangebote, Kindertagesstätten, sowie die unterschiedlichsten Schulformen. Ein bunter Strauß von unterschiedlichsten Betreuungsformen, in denen die Prozesse stimmen müssen.

Zu unseren Aufgaben in der Kinder- und Jugendhilfe gehören neben den Einrichtungsprüfungen auch die Untersuchung von

  • Betriebskostenzuschüssen (u.a. Kibitz)
  • Abrechnungen von Mittagessen
  • Schulgebühren – Schulabrechnungen
  • Leistungsabrechnungen von stationären Leistungen
  • Abrechnungen von Fachleistungsstunden
  • Taschengeldverwaltung
  • Freizeiten
  • und vielem mehr...

Die Wohlfahrtspflege umfasst alle freigemeinnützigen Einrichtungsträger und sämtliche Hilfen im sozialen Bereich und im Gesundheitswesen.

Zu den klassischen Angeboten in der Wohlfahrtspflege gehören u.a.

  • Rettungsdienste
  • Hausnotrufe
  • Essen auf Rädern
  • Sozialkaufhäuser
  • Beratungsstellen
  • Wohnungslosenhilfen

So unterschiedlich wie die verschiedenen Betreuungsformen sind auch die Finanzierungsformen. Rettungsdienste werden größtenteils über die Krankenkassen finanziert. Beratungsstellen speisen sich finanziell in der Regel über Zuschüsse von öffentlichen Stellen. Hierbei sind besondere Bestimmungen der Zuschussgeber zu beachten. Wir prüfen, ob die vorhandenen Kontrollsysteme ausreichend sind, um Kürzungen oder Rückzahlungen von Betriebskostenzuschüssen zu vermeiden.

Als interne Prüfstelle sind wir befugt, die von Ihnen erstellten Verwendungsnachweise zu prüfen und gegenüber dem Zuschussgeber zu bestätigen. Hierzu erstellen wir Ihnen gerne ein pauschales Angebot.

Sonderrevisionen sind Überprüfungen, die aus besonderen Anlässen oder in speziellen Fällen notwendig werden.

Dolose Handlungen – Anlassbezogene Revisionen
Dolose oder auch trügerische Handlungen sind unangekündigte, ungeplante Prüfungen aufgrund vorliegender Verdachtsmomente.

Projektbezogene Revisionen.
Wir überprüfen, ob bei einzelnen Projekten die Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit der Arbeitsabläufe in ausreichender Form eingerichtet und beachtet wurden. Projektbezogene Revisionen können wir projektbegleitend oder unmittelbar nach Abschluss durchführen.

Revision der Geschäftsführung.
Aufsichtsgremien fragen verstärkt nach vorhandenen Kontrollsystemen sowie einer ordnungsgemäßen – den Gesetzen, der Satzung und den Beschlüssen der Mitglieder-, bzw. Gesellschafterversammlung entsprechenden – Geschäftsführung. Auf Wunsch der Geschäftsführung überprüfen wir Ihre Geschäftsführertätigkeit im Hinblick auf ein ausreichendes und funktionierendes Kontrollsystem sowie auf die Einhaltung von internen und externen Vorgaben.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir beraten Sie gerne persönlich.

Kanzlei Siebel Audit GmbH
Schürmannstr. 25a
45136 Essen

Heike von der Linden
Geschäftsführerin

Telefon: 0201/ 1 77 550 40
E-Mail: info@ks-audit.de

Ihre E-Mail:
Ihre Nachricht: